• AQUA-FIT

    Verbesserung der allgemeinen Ausdauer, der Muskelkraft und der Gelenksbeweglichkeit. Auftriebshilfen und Kleingeräte unterstützen das auf dem Aqua-Jogging basierenden Training. Die Kurse finden auf zwei 25-Meter Bahnen statt.


  • Oldies but Goldies

    Dieser Kurs ist gerade für die reiferen Jahrgänge, denen es wichtig ist fit zu sein und ein positives Körpergefühl zu haben. Bewegungen, die an Land Schwierigkeiten bereiten, sind im Wasser kein Problem. Alle Muskelgruppen werden im harmonischen Rhythmus angespannt und entspannt, der Rücken wird gestärkt und der Kreislauf auf Touren gebracht. Das fördert die Durchblutung, belebt den Stoffwechsel und macht richtig gute Laune. 


  • Big und Fit

     Dieser Aqua-Kurs für Übergewichtige kurbelt die Fettverbrennung an und strafft das Bindegewebe. Gerade schweren Menschen bietet das Wasser hervorragende Trainingsmöglichkeiten: Bei bis zu 90% weniger Gewicht als an Land ist das Übungsprogramm wesentlich leichter und dabei effektiver.


  • AQUA-GYM

    Klassisches Trainingskonzept im " Flachwasser". Diverse Kleingeräte , z.B. Pool-Noodle, Discs, Pool-hanteln, können zum Einsatz kommen. Auch für Nichtschwimmer geeignet!


  • Schwimmkurs- Einzelunterricht



  • AQUA-VITAL

    Kurze moderate Cardio -Einheiten prägen das Bild dieses Kurses. Beschwerdelinderung nach und/oder während Operationen, akuter und chronifizierter Krankheitsbilder, Gewichtsreduzierung.


  • Fit for Kids

    Fit for Kids ist ein spielerisches Kraft.-Konditions.-und Geschicklichkeitstraining im Wasser.Durch den Einsatz verschiedener Materialien lernen die Kinder/Jugendlichen mit dem Wasserwiederstand und dem Auftrieb umzugehen. Sie erfahren die Vielfältigkeit des Wassers.


  • Wochenend-Schwimmkurs

    Sicher schwimmen lernen

    Hinführung zum Seepferdchen. Praktische Prüfungsleistungen: Sprung vom Beckenrand mit anschließendem 25 m Schwimmen in einer Schwimmart in Bauch.-oder Rückenlage (Grobform, während des Schwimmens in Bauchlage erkennbar ins Wasser ausatmen). Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser (Schultertiefe bezogen auf den Prüfling). Theoretische Prüfungsleistungen: Kenntnis von Baderegeln



  • Seepferdchen

    Hinführung zum Seepferdchen. Praktische Prüfungsleistungen: Sprung vom Beckenrand mit anschließendem 25 m Schwimmen in einer Schwimmart in Bauch.-oder Rückenlage (Grobform, während des Schwimmens in Bauchlage erkennbar ins Wasser ausatmen). Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser (Schultertiefe bezogen auf den Prüfling). Theoretische Prüfungsleistungen: Kenntnis von Baderegeln


  • Seeräuber (Technik verbessern nach bestandenem Seepferdchen)

    Nach bestandener Seepferdchen-Prüfung werden die erlenten Fähigkeiten in diesem Kurs ganz gezielt ausgebaut. In kurzweiligen Spielen und Übungen lernen die Kinder, wie man "sauber" schwimmt und sich mit der richtigen Technik noch sicherer im Wasser bewegen kann.


  • Ferien-Intensiv-Kinderschwimmkurs

    Kinder können in den Ferien das Schwimmen erlernen




Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld